„Papa Roach“ mit neuem Album in Deutschland unterwegs

Papa Roach - Alternative Press Music Awards 2016„Papa Roach“ melden sich mit ihrem neuen Album „Crooked Teeth“ zurück – und das zwei Jahre nach „F.E.A.R.“. Auf der neuen Platte, besinnen sich Jacoby Shaddix und Co. auf ihre Grundtugenden und verbinden diese mit den Stärken der letzten Veröffentlichungen. So verbinden sich Rap, groovender Rock und moderne Elektronik zu einem Gesamtwerk, das dank seines Abwechslungsreichtums immer wieder zu überraschen weiß.

Laut Jerry Horton, Lead-Guitarist bei „Papa Roach“ ist der Ausflug zurück zu den Wurzeln kein Zufall. Im FIRSTNEWS-Interview erzählt er: „Wir haben darüber gesprochen, was wir an unseren vergangenen Platten mochten. Wir wollten die Teile, die wir besonders lieben, wie den Rap, wieder miteinbringen. (…) Wir haben uns gesagt ‚lasst uns dahin zurück gehen. Du (Sänger Jacoby Shaddix) kannst das offensichtlich sehr gut und du kannst soviel mehr sagen.'“

Wer jetzt wissen möchte, wie sich die neue Platte „Crooked Teeth“ live anhört, kann das bei folgenden Terminen herausfinden. Aber schnell, Tickets sind rar:

27.09. – Fürth, Stadthalle
28.09. – Offenbach am Main, Stadthalle
03.10. – Oberhausen, Turbinenhalle

Foto: (c) Daniel Locke / PR Photos