Rachel Platten: Auf positive Weise komplex

Rachel Platten in Concert at Q102's Performance Theatre in Bala Cynwyd - March 08, 2016Mit „Broken Glas“ hat Rachel Platten einen weiteren fröhlichen Power-Song geliefert. Der Rest ihres kommenden Albums wird allerdings nicht so sein.

Dem „Billboard Magazine“ verriet die Sängerin nämlich: „Ich denke, die Leute haben dank ‚Fight Song‘ wahrscheinlich den Irrglauben, dass ich immer ermutigend und immer in einer guten Stimmung und immer positiv bin. Das ist toll, ich liebe, dass die Leute das denken, aber es ist nicht wahr. Dieses Album erlaubt mit, die dunkleren Orte meines Kopfes zu erforschen, denn ich brauche diese Erleichterung und ich brauche die Freiheit, ehrlich mit dem zu sein, was ich fühle.“ Und weiter meinte Rachel Platten über ihr Album: „Es ist auf eine positive Weise komplex. Ich kann es nicht erwarten, bis die Welt hört, was ich da zusammengekocht habe.“

Der Titel und Erscheinungstermin ihres zweiten Albums stehen übrigens noch nicht fest. „Broken Glass“ ist die erste Single daraus.

Foto: (c) Paul Froggatt / PR Photos