Ronan Keating und der selbstgewählte Spitzname

Ronan Keating - CTBF Royal Film Performance: "Spectre" VIP World PremiereRonan Keating hat gehofft, dass seine Freunde ihm den Spitznamen Schillaci geben, nach dem berühmten italienischen Fußballspieler Salvatore Schillaci – doch leider ist es so nicht gekommen.

In der „Magic Radio Breakfast Show“ erzählte der Sänger nämlich: „Wir sind, als ich ein Kind war, in eine neue Gegend gezogen und ich wollte einfach cool sein. Ich habe mit meinen Kumpels Fußball gespielt und ich wollte, dass sie mich Schillaci nenne. Also habe ich all meinen Kumpels im Team das so gesagt. Ich war ein stolzer Fußballer! Doch sie weigerten sich, mich so zu nennen, denn ich stand immer nur an der Seitenlinie herum.“

Vielleicht versucht Ronan Keating jetzt sein Fußballspiel wiederaufzunehmen, denn immerhin trainiert er derzeit sehr viel, um sich wieder in Form zu bringen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos