Russell Brand zieht einen Zaun

Für Russell Brand wird das Thema Sicherheit und Privatsphäre offenbar großgeschrieben.

Der Comedian lässt sich dafür jetzt sein Grundstück in Henley, Oxon mit einem zwei Meter hohen Zaun umziehen. Das berichtet die „Sun on Sunday“ und teilte mit, dass die Bauarbeiten damit schon begonnen haben. Die neue Abgrenzung soll die alte um etliches an Höhe übertreffen. Weitere Einzelheiten dazu sind nicht bekannt.

Ob Russell Brand das machen lässt, weil er vor einigen Monaten Vater geworden ist? Im November 2016 kam sein Kind Mabel auf die Welt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.