Selena Gomez: Eine Einsiedlerin

Selena Gomez - 2016 American Music AwardsSelena Gomez lebt in den Augen der Öffentlichkeit ein Leben voller Spaß und Glamour. Doch eigentlich ist die Sängerin eher eine Person, die sich gerne mal zurückzieht.

Im Interview mit der „Vogue“ erzählte sie, dass sie nur die Wohnung verlässt, wenn sie zur Arbeit muss oder in die Kirche geht oder sich mit Freunden trifft. Zudem meinte die 25-Jährige: „Ich glaube, 17 Leute haben derzeit meine Handynummer, und vielleicht zwei davon sind berühmt.“ Außerdem freut sich Gomez schon darauf, wenn die Leute sie vergessen haben. Sie fügte hinzu: „Ich liebe, was ich mache, und ich bin mir bewusst, wie glücklich ich deshalb bin, aber, wie kann ich das sagen, ohne dass es komisch klingt? Ich kann es wirklich nicht erwarten, wenn die Leute vergessen, wer ich bin!“

Dafür sollte Selena Gomez wahrscheinlich auch ihre „Instagram“-Aktivitäten zurückfahren.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos