Serena Williams bedankt sich bei ihrer Mutter

Serena Williams - New York Fashion Week S/S 2017 - 2Anfang September wurde Tennisspielerin Serena Williams selbst zum ersten Mal Mutter. Die Sportlerin hat nun Töchterchen Alexis Olympia zum Anlass genommen, um ihrer Mutter Oracene Price einen rührenden Brief zu schreiben. Darin dankt Serena ihr für ihre Unterstützung und ihre feministische Denkweise. Diesen veröffentlichte sie auf der Plattform „Reddit“, deren Mitbegründer ihr Lebensgefährte Alexis Ohanian ist.

In dem Brief schreibt die 35-Jährige: „Liebe Mom, du bist eine der stärksten Frauen, die ich kenne. Wir sind kurvig, stark, muskulös, groß, klein, um nur ein paar Eigenschaften zu nennen, aber wir sind alle eins: Wir sind Frauen und stolz darauf. Danke, dass du das Vorbild bist, das ich brauchte, um all die Schwierigkeiten zu überwinden, die ich heute als Herausforderungen sehe.“

Serena Williams hat am 01. September ihr Kind zur Welt gebracht, Vater der kleinen Alexis ist übrigens Williams Verlobter Alexis Ohanian.

Foto: (c) Lisa Holte / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.