Shania Twain über ihren Song “Life’s About To Get Good“

Shania Twain in Concert on NBC's "Today" Show at Rockefeller Plaza in New York CitySeit gestern (29.09.) ist das neue Album namens „Now“ von Shania Twain auf dem Markt. Die kanadische Sängerin ist wieder zurück – nach langer Pause mit vielen Schicksalsschlägen. “Life’s About To Get Good“ heißt eines ihrer neuen Lieder. Wann sie selbst merkte, dass das Leben wieder gut wird, verriet sie der „Aargauer Zeitung“.

Sie erzählte: „Das war ein Prozess, es geschah sicher nicht über Nacht. Ein Wendepunkt war das Schreiben meiner Autobiografie „From This Moment On“, die 2011 erschien. Ich betrachte darin mein gesamtes Leben, was speziell das Ende meiner Ehe relativiert. Denn nichts war so niederschmetternd wie der Tod meiner Eltern. Der Song ist praktisch auf alle meine Schicksalsschläge anwendbar. Man muss die Tatsachen akzeptieren, auch wenn sie einem unbegreiflich erscheinen. Du lernst, dass das Leben – bis es eines Tages tatsächlich endet – immer weitergeht. Egal, was geschieht.“

Ein Tiefschlag im Leben von Shania Twain war, dass eine Krankheit ihre Stimme zerstört hatte.

Foto: (c) Paul Froggatt / PR Photos