Sigourney Weaver lehnte „Alien“-Rolle fast ab

Sigourney Weaver - Glamour Magazine Woman of the Year Awards 2016Mit ihrer Rolle in “Alien” ist Sigourney Weaver 1979 der große Durchbruch gelungen und es brachte ihr einen Oscar-Nomininerung ein. Doch den Part hätte die Schauspielerin beinahe abgelehnt.

Dem „Morning Herald“ erzählte sie: „Es war ein sehr, sehr düsteres Drehbuch. Ich dachte mir: ‚Ich habe die Schauspielschule überlebt, um das zu machen?‘ Erst, als ich mich mit Ridley Scott (Regisseur) traf und diese unglaublichen Zeichnungen von (‚Alien‘-Konzeptkünstler) H.R. Giger und Carlo Rambaldi von dem Alien selbst sah, dass ich dachte: ‚Oh wow, ich habe noch nie etwas Vergleichbares gesehen.‘“

Der Erfolg von „Alien“ hatte zur Folge, dass von dem Science-Fiction-Film mehrere Fortsetzungen gedreht wurden. Im Mai lief die Prequel „Alien: Convenant“ in den Kinos an.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.