Sofia Vergara wollte ihren Akzent loswerden

Sofia Vergara - HBO's Post-69th Annual Primetime Emmy Awards Reception Sofia Vergara hat am Anfang ihrer Karriere alles getan, um ihren spanischen Akzent loszuwerden.

Die Schauspielerin sagte in der neuen Talkshow von Harry Connick Jr.: „Ich habe so viel Geld ausgegeben, als ich mich entschied, Schauspielerin zu werden. Ich dachte, ‚Ich ziehe nach L.A., ich engagiere den besten Sprechtrainer. Ich verstehe nicht, weshalb Salma Hayek und Penelope Cruz nicht lernen können, perfekt zu sprechen. Ich werde es schaffen!‘“ Sie habe allerdings keine einzige Rolle ergattert, als sie versuchte, ihren Akzent zu verstecken. Erst als sie zu ihrer Sprechweise stand, klappte es plötzlich, so Sofia Vergara.

Sofia Vergara wurde übrigens durch ihre Rolle in „Modern Family“ zum Star. Durch die Serie avancierte sie zur aktuell bestbezahlten TV-Schauspielerin der Welt.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.