Steffen Henssler: „An TV-Total kann man nur scheitern“

Steffen Henssler 070416 bigDer TV-Koch tritt mit „Schlag den Henssler“ in die Fußstapfen von Stefan Raab. Die Show moderiert er zum ersten Mal heute (30.9.) Abend um 20.15 Uhr auf Pro7.

Der Nachrichtenagentur „Spot on news“ verriet er im Interview: „Das ist schon ein großer Schritt, aber ein Schritt, den der Zuschauer mit mir gehen kann, weil er sehen wird, dass ich immer alles gebe und immer gewinnen will. Da wird ihm das Kochen nicht fehlen. Horst Lichter war auch TV-Koch und verkauft jetzt auf einmal Trödel und ist damit richtig erfolgreich.“ Er sagte aber gleichzeitig, dass er jetzt nicht jede Raab-Show übernehmen würde: „Es wäre ein bisschen vermessen jetzt zu versuchen, sämtliche Sendungen zu übernehmen, und an ‚TV Total‘ kann man nur scheitern.“

Steffen Henssler war erst kürzlich in den Schlagzeilen, weil er einen Streit mit Boris Becker hatte.

Foto via BANG Showbiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.