“Suicide Squad 2”: Gavin O’Connor übernimmt Regie

Jason Momoa - "Suicide Squad" European PremiereFür den zweiten Teil der Comicverfilmung „Suicide Squad“ ist nun ein Regisseur gefunden worden. David Ayer steht für die Sequel nicht mehr zur Verfügung, da er die Verantwortung beim Spin-off „Gotham City Sirens“ übernommen hat.

Wie „The Hollywood Reporter“ nun berichtet, nimmt Gavin O’Connor das Ruder in die Hand. Er zeigte sich bereits für Filme wie „The Accountant“ und „Jane Got A Gun“ verantwortlich. Allerdings soll O’Connor laut dem Blatt nicht die erste Wahl gewesen sein. „DC Extended Universe“ wollten eigentlich Jaume Collet-Serra haben, doch dieser sagte kurzfristig ab.

Der erste Teil von „Suicide Squad“ hat übrigens gemischte Kritiken erhalten.

Foto: (c) Landmark / PR Photos