„The BossHoss“ goes Hollywood

The BossHoss - Pressebilder 2015 - 68464 bigSeit dem 21. September läuft „Kingsman: The Golden Circle“ in den deutschen Kinos und „The BossHoss“ sind mit dabei. Der zweite Teil des Geheimagenten-Blockbusters ist gespickt mit Hollywoodstars wie Taron Egerton, Colin Firth, Jeff Bridges, Halle Berry, Channing Tatum und Julianne Moore – die Musik kommt von „The BossHoss“. Ihr Song „Word Up“ vom 2005er Album „Internashville Urban Hymns“ passt zum Film. Entsprechend groß ist die Freude der Berliner Cowboys, zumal kaum eine andere deutsche Band einen so zentralen Einsatz in einer internationalen Produktion vorweisen kann.

Gegenüber „Universal“ erklären sie: „Wir sind überglücklich, dass unsere Musik im kommenden Blockbuster ‚Kingsman 2‘ verwendet wird. Haltet Ausschau nach der ‚Word Up‘-Kampfszene im actiongeladenen Film, der morgen in den Kinos startet. Allen, die uns kennen, wir der Song sofort auffallen und für die, die uns nicht kennen, ist es die perfekte Einführung in unseren einzigartigen Sound: ein überraschendes Crossover zwischen Country und Rockabilly.“

Aktuell arbeiten Alec Völkel und Sascha Vollmer an einem neuen Album. Deshalb haben sie auch das Format „Sing meinen Song“ auf Vox verlassen.

Foto: (c) Olaf Heine / Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.