US-Charts: „LCD Soundsystem“ liegen vorn

Die neue Nummer eins der US-Album-Charts gehört diese Wochen „LCD Soundsystem“. Die Musikgruppe rund um James Murphy konnte sich erstmals mit einer Platte an der Spitze platzieren – und zwar mit ihrem Album „American Dream“. Sie verdrängen damit die ehemalige Nummer eins, Lil Uzi Vert mit „Luv Is Rage 2“ auf den Silberplatz, gefolgt von XXXTentacions „17“ auf der Drei.

Kendrick Lamar kann diese Woche hingegen eine Position gutmachen und landet mit „Damn.“ auf der Vier. Abgerundet werden die Top Five der US-Album-Charts von Khalid: Auch er steigt mit „American Teen“ auf und zwar von der Acht auf die Fünf. Die weiteren Chartplatzierungen werden morgen (12.09.) im Laufe des Tages bekanntgegeben.

In Großbritannien konnten „LCD Soundsystem“ mit „American Dream“ Platz drei erreichen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.