Verona Pooth über ihre Erziehungsmethoden

Verona Pooth - Bertelsmann-Party 2013Verona Pooth ist als Werbe-Ikone erfolgreich und auf der ganzen Welt unterwegs. Doch ihre Söhne San Diego Pooth und Rocco will sie nicht zu sehr verwöhnen und sie auch nicht zu VIP-Söhnen erziehen.

Im Interview mit der „Gala“ sagte sie: „Meine Kinder fliegen Economy, auch wenn ich Business fliege. […] Bei Flügen haben wir die Nanny dabei. Die sitzt dann bei meinen Jungs. […] Wenn mir im Urlaub der Poolboy ein Handtuch bringt, ist das okay. Aber meine Kinder müssen sich selbst eins holen. Wir sind ja nicht im Königshaus.“

Im Haushalt müssen ihre Jungs übrigens auch mithelfen. Die 49-Jährige sagte im Interview: „Die Schuhe ordentlich hinstellen, das Bett machen, die Sweatshirts zusammenlegen. Die Hauptpflicht für Diego ist, in der Schule beim Zeugnis die Note 3 zu halten. Da bin ich hinterher. Und er soll keine Faxen mit Rauchen oder Alkohol machen.“

Foto: (c) Britta Pedersen / dpa via BANG Showbiz