Woody Harrelson hasst Interviews

Woody Harrelson bei der Review Awards Gala 2010US-Schauspieler Woody Harrelson hasst Interviews. Das sagte er in einem Interview laut „Frankfurter Allgemeine“.

Er sagte wörtlich: „Ich gebe weder gerne Interviews, noch bewerbe ich gerne meine Filme. Für mich fühlt es sich irgendwie falsch an. Ich will nicht derjenige sein, der sagt: Geht ins Kino. Und wenn ich Pressearbeit machen muss, weil ich vertraglich dazu verpflichtet bin, dann mache ich so wenig wie möglich.“ Weiter gab er zu: „Ich weiß, eine Menge Leute werden mich dafür hassen, dass ich so etwas ausspreche. Aber ich finde es irgendwie erniedrigend, mich selbst loben zu müssen und zu erzählen, wie großartig der Film ist. Natürlich ist es leichter, wenn es um einen Film geht, den ich wirklich mag. Und ich liebe diesen Film. Er ist ziemlich gut geworden. Und das sage ich aus Überzeugung.“

Die Bestsellerverfilmung „Schloss aus Glas“ mit Woody Harrelson startet übrigens am 21.09. in den Kinos.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.