Bambi 2017: Hugh Jackman gewinnt

Hugh Jackman - "Eddie the Eagle" European PremiereAm 16. November findet in Berlin die Bambi-Verleihung statt und schon jetzt steht ein erster Gewinner fest: Hugh Jackman wird in der Kategorie “Entertainment” mit dem goldenen Rehkitz ausgezeichnet.

Das lässt jetzt Hubert Burda Media verlauten und zitiert die Bambi-Jury mit den Worten: „Hugh Jackman inspiriert seit vielen Jahren Millionen von Fans in den verschiedensten Genres – von dramatischen Stoffen wie ‚Australia‘ über Thriller wie ‚Operation: Swordfisch‘ bis hin zu der legendären Musical-Verfilmung ‚Les Misérables‘ und den hochgelobten ‚Logan‘-Filmen. Er ist nicht nur einer der populärsten Schauspieler weltweit, sondern auch ein großartiger Entertainer, was er als mehrfacher Gastgeber der amerikanischen Tony Awards und der Oscar-Verleihung 2009 beweisen konnte. Er war nicht nur ein außerordentlich charmanter Moderator, sondern überrascht auch durch anspruchsvolle Tanz- und Gesangseinlagen und eigene Shows unter anderem am Broadway, in denen er als Sänger und Entertainer auftrat.“

Bambi, Deutschlands wichtigster Medienpreis, findet am 16. November zum 69. Mal statt. „Das Erste“ überträgt die Gala ab 20.15 Uhr live aus dem Theater am Potsdamer Platz in Berlin.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.