Boris Becker: Party im Luxushotel

Bei der Eröffnung eines Luxushotels in München waren Boris Becker und seine Frau Lilly Ehrengäste.

Der Pleitegeier wollte laut der „Bild“ keine Fragen über seine finanzielle Situation geben. Wie das Blatt schreibt, bekam Boris keinen Cent für den Auftritt. Der Schauspieler Hardy Krüger jr. hat Mitleid mit dem ehemaligen Tennisprofi. Er sagte: „Becker tut mir leid, weil er so viel geleistet hat und auch hart dafür gearbeitet hat.“

Boris Becker hat mittlerweile auch ein Angebot des britischen „Dschungelcamps“ bekommen.