Christine Neubauer – ihr Leben nach der Schockdiagnose

Christine Neubauer 311017Christine Neubauer spricht erstmals ganz offen über ihre seltene Rückenkrankheit Morbus Bechterew.

In einem Interview mit „t-online“ erzählte die Schauspielerin, wie die Krankheit sie im Alltag einschränkt und sagte: „Morpus Bechterew ist ja eine entzündliche Krankheit der Wirbelsäule, die dann irgendwann zur Verknöcherung führt. Einschränkungen habe ich, wenn ich mich nicht bewege, dann tut mir der Rücken weh. Enge Flugzeuge und lange Autofahrten – das ist der Tod für mich. Lange Reisen sind für mich leider sehr schwierig geworden, das ist nicht so prickelnd.“

Bei Morbus Bechterew handelt es sich um eine fortschreitende Erkrankung der gesamten Wirbelsäule. Zunächst entstehen Entzündungen in den Wirbelsäulengelenken. Gelenkflächen, Bänder sowie Wirbelkörper und Bandscheiben verwachsen miteinander und verknöchern allmählich, bis zur völligen Unbeweglichkeit.

Foto: (c) Fpr05