Duncan James: Outing dank Unterstützung durch „Blue“

Duncan James - Shooting Star Chase Ball 2015Sich als schwul zu outen, ist „Blue“-Sänger Duncan James nicht sehr leicht gefallen, doch glücklicherweise konnte er sich auf die Unterstützung seiner Bandmitglieder verlassen. Vor allem sein Kollege Simon Webbe spornte ihn dazu an, endlich diesen Schritt zu tun.

Dem „OK! Magazine“ erzählte James nun rückblickend dazu: „Als ich es Simon erzählte, ermutigte er mich dazu, mit meiner Mum zu sprechen, die derzeit mit mir in einem Hotel in LA war. Ich habe meine Mini-Bar geplündert, viel getrunken und dann an ihre Tür geklopft. Ich heulte und sagte ihr: ‚Erinnerst du dich an meinem Freund Pete? Ich bin in ihm verliebt. Er ist mein geheimer fester Freund.‘ Sie sagte: ‚Bist du schwul? Ich dachte, du würdest mir sagen, dass du Krebs hast.‘“

2015 hat sich Duncan James dann letztendlich dazu durchringen können, ganz klar dazu zu stehen, dass er schwul ist. Vorher bestand er darauf, dass er bisexuell sei.

Foto: (c) Landmark / PR Photos