Fleur East trennt sich von ihrem Label

Fleur East - 2017 Good Morning Britain Health Star AwardsDie „X Factor“-Teilnehmerin Fleur East ist angeblich von ihrem Label “Syco” nach drei Jahren fallengelassen worden. Die Sängerin und der Plattenboss Simon Cowell sollen sich jedoch im Guten getrennt haben, wie die „Sun“ berichtet.

Ein Insider verriet dem Blatt: „Beide Seiten hatten das Gefühl, dass es jetzt die beste Zeit ist, um getrennte Wege zu gehen. Sie wird eine Freundin des Labels bleiben, denn alle haben sie sehr gerne.“ Weitere Einzelheiten zur musikalischen Zukunft von Fleur sind nicht bekannt.

Ihr Debütalbum „Love, Sax and Flashbacks“, dass sie unter „Syco“ veröffentlichte, landete auf Platz 14 in den UK-Charts. Das entspricht wohl nicht ganz den Erwartungen!

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.