George Michael über den Verlust seiner ersten Liebe

Die erste Liebe bleibt für immer – so ist es auch bei George Michael gewesen.

In der Dokumentation „Freedom“ des verstorbenen Musikers, die vorgestern (16.10.) ihre TV-Premiere feierte, hört man Michael laut „contactmusic.com“ über seinen ersten Freund Anselmo Feleppa sagen: „Es ist immer noch hart für mich zu erklären, wie das Finden eines Partners in dieser Phase meines Lebens mich verändert hat. Er war ein wunderbarer Partner, so eine großartige Person. 23 Jahre später bringt mich sein Tod immer noch zum Weinen. Er war mein Retter.“

Anselmo Feleppa starb im März 1993 an den Folgen seiner Aids-Erkrankung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.