Hugh Hefner ruht neben Marilyn Monroe

Sein letzter Wunsch wurde ihm erfüllt: Hugh Hefner wurde neben Marilyn Monroe beigesetzt.

Wie das US-Klatschportal „TMZ“ berichtet, wurde der „Playboy“-Gründer am Samstag (30.09.) still und heimlich im Beisein seiner engsten Freunde und Familie beigesetzt. Demnach habe die Zeremonie am Nachmittag im Westwood Village Memorial Park Friedhof in Los Angeles stattgefunden. Unter den Trauergästen hätten sich lediglich Hefners dritte Ehefrau Crystal Harris, einige wichtige „Playboy“-Angestellte sowie seine vier Kinder befunden.

Der „Playboy“-Gründer Hugh Hefner ist am 27.09. im Alter von 91 Jahren gestorben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.