Jürgen Drews wünscht sich Michael Bublé zur Beerdigung

Schlagerstar Jürgen Drews denkt mit 72 Jahren noch lange nicht ans Aufhören.

Wie die „Münchner Abendzeitung“ berichtet, sagte er: „Bühne ist für mich wie Droge. So lange es gesundheitlich geht, mache ich das. Ich habe den geilsten Job der Welt.“ Was sein Ableben betrifft, da hat Drews aber schon konkrete Pläne. Bei seiner Beerdigung soll Sänger Michael Bublé auftreten.

Drews veröffentlicht am 20. Oktober übrigens ein Best-of-Album mit dem Titel „Drews feat. Drews“, auf dem er seine größten Hits versammelt und neu aufgenommen hat.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.