Julia Roberts, Richard Gere und ihre Freundschaft

Julia Roberts, Richard Gere und ihre Freundschaft - Promi Klatsch und TratschEine Freundschaft, die auf dem Hollywood Boulevard geschlossen wurde, hält ein Leben lang – so geschehen jedenfalls bei Richard Gere und Julia Roberts. Die beiden Schauspieler standen 1990 für die Liebesgeschichte „Pretty Woman“ vor der Kamera und verzauberten mit ihrer Chemie ein Millionen-Publikum.

Und auch im wahren Leben hielt ihre Freundschaft an, wie Gere gegenüber „Entertainment Tonight“ bestätigte. Er sagte: „Ich spreche die ganze Zeit mit ihr. Drei oder viermal am Tag spreche ich mit ihr. Ich würde sie jetzt sofort anrufen.“

Übrigens: Hätte sich „Pretty Woman“ ans Original-Drehbuch gehalten, wäre Julia Roberts in ihrer Filmrolle einen schrecklichen Tod gestorben. Zum Glück ist dies nicht passiert!

Foto: (c) jmx / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.