Lady GaGa posiert mit fünf US-Präsidenten

Lady Gaga - 59th GRAMMY AwardsObwohl US-Popstar Lady GaGa erst vor kurzem eine Karrierepause angekündigt hatte, trat sie jetzt bei einem Benefizkonzert für die Opfer der Hurrikan-Katastrophen in Texas auf. Mit dabei waren auch fünf frühere amerikanische Präsidenten – Demokraten und Republikaner: Jimmy Carter (93), George Bush Sen. (93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56). Der amtierende US-Präsident Donald Trump war nicht dabei.

Hinter den Kulissen entstand dann ein ganz besonderes Foto, das sich rasant in den sozialen Netzwerken verbreitet. Darauf zu sehen: Die Ex-Präsidenten sitzen gut gelaunt auf ihren Stühlen und dahinter steht Lady Gaga in einem weißen Hosenanzug. Die Sängerin postete das Foto auf „Twitter“ und schrieb dazu: „Es gibt nichts Schöneres, als wenn alle ihre Differenzen zur Seite legen, um der Menschheit angesichts der Katastrophe zu helfen.“

Lady Gaga erholt sich übrigens gut von ihren gesundheitlichen Problemen – sie leidet an Fibromyalgie. Im kommenden Jahr sollen alle deswegen ausgefallenen Konzerte nachgeholt werden.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos