Lena Gercke: Zu Tränen gerührt

Lena Gercke 260815 bigLena Gercke moderiert ab Donnerstag (19.10.) wieder zusammen mit Thore Schölermann die Casting-Show „The Voice of Germany“. Bei den Aufzeichnungen schaffte es die 17-jährige Lara Samira, die beiden zu Tränen zu rühren. Ihre Performance des Beatles-Klassikers „Let It Be“, dem Lieblingssong ihres Vater, sorgte für Emotionsausbrüche backstage.

Gegenüber dem Sender sagte Gercke: „Wir haben alle geheult hier hinten. Sie hat einen Moment erschaffen, den habe ich so noch nicht bei ‚The Voice‘ erlebt.“ Und ihr Co-Moderator Schölermann fügte hinzu: „Das hört sich blöd an, aber in den Blind Auditions wachsen meine Familie und Freunde um gefühlt 500 Leute an, weil ich mit den Talenten und ihren Begleitern genauso mitfiebere, wie mit meinen eigenen Freunden. Ich würde fast sagen, dass ich aufgeregter bin als sie selbst.“

„The Voice of Germany“ läuft übrigens ab 19. Oktober 2017 wieder, immer donnerstags um 20.15 Uhr ProSieben und ab 22. Oktober 2017, sonntags in SAT.1.

Foto via BANG Showbiz