Micaela Schäfer: „Ich hatte Sex mit 80 Männern, die meisten waren schlecht“

Micaela Schäfer: „Ich hatte Sex mit 80 Männern, die meisten waren schlecht" - TVMicaela Schäfer hat verraten, mit wie vielen Männer sie geschlafen hat und wie Promis so im Bett sind – und zwar in der „RTL“-Sendung „Milski und Bender – Promis ungeschminkt“. Da überfällt Jürgen Milski mitten in der Nacht Promis und plaudert mit ihnen.

Das Nacktmodel erzählte über ihre sexuellen Erfahrungen: „Das werden ungefähr 80 Männer gewesen sein. Davon aber bestimmt 70 oder 75, als ich zwischen 18 und 25 war.“ Doch auf 75 Sexpartner hätte die Berlinerin auch gut verzichten können. Sie sagte trocken: „Der Durchschnitt ist schlecht, es ist einfach so. Es gibt so viele Männer, die schlecht im Bett sind.“ Auch Promis sind dabei offenbar keine Ausnahme. Schäfer meinte: „Ich war mit ein paar Promis im Bett, ja. (…) Prominente waren alle schlecht.“ Gerade ist das Model verlobt, trotzdem gab sie im Interview zu: „Den besten Sex hatte ich mit einem meiner Ex-Freunde. Der Sex mit meinem jetzigen Freund ist aber auch richtig gut.“

Der Freund von Micaela Schäfer, Felix Steiner, war übrigens zum ersten Mal auf der Erotikmesse „Venus“ in Berlin mit dabei, weil sie dort Auftritte hatte. Er zeigte sich danach etwas schockiert.

Foto via BANG Showbiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.