Mick Fleetwood: „Ich habe keine Disziplin“

Mick Fleetwood ist vielleicht Teil der legendären und erfolgreichen Band „Fleetwood Mac“, doch der Drummer selbst hält sich für keinen guten Musiker.

Gegenüber „BBC Online“ gibt der 70-Jährige nämlich freimütig zu: „Ich habe keine Disziplin. Ich kann nicht jeden Abend dieselbe Sache machen. Ich bin nicht sehr angepasst., ich verändere es jedes Mal.“ Das mussten auch schon seine Bandmitglieder feststellen. Mick fügte hinzu: „Eine Zeit lang hat John McVie gedacht, er könnte mir antrainieren, jede Nacht denselben Schlagzeugrhythmus zu spielen, aber ich konnte es einfach nicht, denn so arbeitet mein Kopf nicht. John hat also gelernt, seine Noten um dem herumzubauen, was ich machen.“

„Fleetwood Mac“ haben übrigens nicht vor, jemals in Rente zu gehen, auch wenn es wahrscheinlich kein neues Album von der Band mehr geben wird.