Ne-Yo für Baby-Ankündigung in der Kritik

Ne-Yo für Baby-Ankündigung in der Kritik - Promi Klatsch und TratschNe-Yo darf sich freuen, denn er wird erneut Vater werden. Der Sänger erwartet mit seiner Frau Crystal Smith das zweite gemeinsame Kind, wie er vorgestern (25.10.) verkündete. Seine Fans sind jedoch alles andere als begeistert von dieser Nachricht. Denn Ne-Yo, der bereits zwei Kinder mit seiner Ex-Verlobten Monyetta Shaw hat, bat die Dame damals angeblich darum, sich die Eileiter durchtrennen zu lassen, sodass sie keine Kinder mehr bekommen kann. Er selbst wollte dann auch eine Vasektomie machen lassen, doch offensichtlich ist es bei ihm zumindest nie dazu gekommen.

Ein wütender Anhänger schrieb jetzt beispielsweise auf „Instagram“ unter der Baby-Ankündigung: „Ich verstehe nicht, warum du die Mutter deiner anderen Kinder dazu gebracht hast, sich die Eileiter durchschneiden zu lassen, wenn du einfach weiterhin Babys machst. Das ist einfach nur gemein. Nette Musik, aber ein Arschloch im richtigen Leben!“

Die Ex-Verlobte von Ne-Yo, Monyetta Shaw, freut sich übrigens sehr über die Baby-Nachricht und gratulierte dem Sänger auf „Instagram“ dazu.

Foto: (c) Aaron J. Thornton / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.