„Ninja Warrior Germany“ 2017: Moritz Hans ist der „Last Man Standing“

Moritz Hans - Ninja Warrior GermanyEinen Sieger hat die aktuelle Staffel von „Ninja Warrior Germany“ nicht hervorbringen können, doch das heutige Finale, kommentiert von Frank Buschmann und Jan Köppen war an Spannung kaum zu überbieten. Sage und schreibe fünf Kandidaten von 28 haben den ersten Parcours geschafft. Im letzten Jahr schaffte das nur ein einziger Kandidat, nämlich kein Geringerer als Oliver Edelmann.

Moritz Hans war schlussendlich derjenige, der es am weitesten gebracht hat. Er darf sich nun der „Last Man Standing“ von „Ninja Warrior Germany“ nennen. Im Finale war Moritz Hans ohne seinen Bruder zu sehen. Phillip Hans ist im Halbfinale am dritten Hindernis gescheitert. Moritz hat sich dann mehr Zeit gelassen, was sich schlussendlich für den Gewinner der diesjährigen Staffel ausgezahlt hat.

Übrigens: Die Brüder Moritz und Phillip Hans bilden eine Wohngemeinschaft.

Foto: (c) MG RTL D / Stefan Gregorowius

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.