Papst Franziskus: Telefonat ins Weltall

Papst Franziskus ist dem Himmel ein wenig näher gekommen und hat erstmals ins Weltall telefoniert.

Wie die „tz“ berichtet sprach der Pontifex am Donnerstag (25.10.) per Video-Schalte mit den Astronauten der Internationalen Raumstation ISS. Bei dem rund 25 Minuten langen Gespräch trieben das Katholiken-Oberhaupt auch philosophische Fragen um. So fragte der 80-jährige Argentinier zum Beispiel: „Wo kommen wir her und wo gehen wir hin?“ Und „Welchen Platz hat der Mensch im Universum?“

Übrigens: Franziskus‘ Vorgänger Benedikt XVI. war der erste Papst, der mit dem Weltall telefonierte. Im Jahr 2011 plauderte der damalige deutsche Papst mit Astronauten unter anderem über die Schwerelosigkeit und über Umweltprobleme des Planeten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.