Pink über Dr. Luke: „Er ist kein guter Mensch“

Pink über Dr. Luke: „Er ist kein guter Mensch“ - Promi Klatsch und TratschPink stellt sich im Streit zwischen Kesha und Dr. Luke eindeutig auf die Seite ihrer Kollegin, denn sie weiß genau, was für ein Mensch der Musikproduzent ist. Kesha wirft ihm bekanntlich vor, sie während der Studioaufnahmen psychisch und physisch missbraucht zu haben, musste vor Gericht jedoch eine Niederlage einstecken.

Pink meinte diesbezüglich zur „New York Times“: „Ich weiß nicht, was wirklich passiert ist, aber ich weiß, egal ob Dr. Luke das getan hat oder nicht, dass das sein Karma ist, dass er sich verdient hat, denn er ist kein guter Mensch. Das habe ich ihm auch ins Gesicht gesagt und ich arbeite nicht mehr mit ihm zusammen. Er führt kein gutes Unternehmen, er ist kein netter Mensch, er macht nicht das richtige, wenn er die Möglichkeit dazu hat und ich empfinde für ihn deswegen auch kein Mitleid.“

Pink ist nicht die einzige, die sich weigert, mit Dr. Luke zusammenzuarbeiten, auch Kelly Clarkson möchte das nicht mehr tun.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.