Veronica Ferres: Ihre Familie gibt ihr Kraft

Veronica Ferres - 2017 Film Independent Spirit AwardsVeronica Ferres steht als Schauspielerin im Rampenlicht und ist somit auch oftmals Anfeindungen bis hin zu Hass ausgesetzt. Zwar bekommt sie das nicht immer direkt mit, dennoch ist sie erschüttert über die Bösartigkeit mancher Menschen.

Im Interview mit “Meins” sagte sie: “Wenn ich das alles ernst nehmen würde, dann wäre ich gar nicht mehr lebensfähig. Man muss sich mit diesem Aspekt wohl einfach arrangieren. So gut es eben geht.” Kraft und Energie bekommt die 52-Jährige von ihrer Familie. Sie sagte: “Die Familie ist mein Anker, die Sonne, um die ich kreise. Ich habe eine leibliche Tochter, zwei Stiefsöhne, mit denen ich ebenfalls sehr eng bin. Außerdem habe ich noch eine Stieftochter aus meiner Ehe mit Martin Krug. Und auch der Sohn von meinem ehemaligen Lebensgefährten Helmut Dietl steht mir nah. Im Grunde habe ich also insgesamt fünf Kinder, für die ich mich allesamt verantwortlich fühle. Ich liebe es, dass sie mich herausfordern, inspirieren, ärgern, nerven und wunderbar jung halten.”

Mit Anfang 50 fühlt sich Veronica Ferres extrem wohl. Sie sagte: “Ich bin voller Energie, rundum selbstbewusst und genieße das Gefühl einer stetig wachsenden inneren Gelassenheit. Es ist einfach eine tolle Zeit! Auch mein Körper ist heute weitaus besser in Form als mit 30.”

Foto: (c) Julian Blythe / HNW / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.