Camila Cabello hasst Social Media

Camila Cabello - BBC Radio 1 Teen Awards 2017Camila Cabello hat zugegeben, dass sie Social Media regelrecht hasst.

Das hat die 20-Jährige jetzt in einem Interview mit dem „tmrw Magazine“ erzählt. Dort sagte sie: „Ich hasse Social Media. Ich bin nur bei ‚Twitter‘, um mit meinen Fans zu interagieren und weil es Teil meines Jobs ist. Es ist ein Teil davon meine Arbeit zu repräsentieren und es gehört heutzutage einfach dazu. Aber ich bin nicht wirklich jemand, der gern in der Öffentlichkeit steht. Ich bin nicht ständig online. Ich spreche durch meine Arbeit über die Dinge, die mir wirklich wichtig sind, ich spreche durch das, was ich tue.“

Camila Cabello möchte ihre Arbeit übrigens immer weiter verbessern. Bruno Mars hat sie dazu inspiriert.

Foto: (c) Landmark / PR Photos