Cardi B über Feminismus

Cardi B sieht sich selbst eher als Gaunerin anstatt als Feministin an.

Dem „New Yorker Magazine“ erklärte die Rapperin: „Die Leute denken, eine Feministin zu sein, bedeutet einen B***ch zu sein. Sie würde so lange Röcke bis zum verdammten Boden tragen. (…) Das bedeutet es nicht, eine Feministin zu sein. Eine Feministin zu sein, ist gleichzusetzen mit dem, was ein Mann mach. Männer schaffen das Geld heran, ich schaffe das Geld heran.“

Mit ihrer Single “Bodak Yellow (Money Moves)” hat Cardi B übrigens die Charts erobert.