„Faith No More“: Chuck Mosley ist tot

Chuck Mosley ist vergangenen Donnerstag (09.11.) im Alter von 57 Jahren verstorben. In den 80er Jahren war er Frontmann von „Faith No More“ und sang den ersten Hit „We Care A Lot“. Die Angehörigen verkündeten die traurige Nachricht in einem offiziellen Statement. Darin heißt es: „Nach einer langen Zeit als nüchterner Mensch verlor Charles Henry Mosley III. am 9. November 2017 sein Leben infolge der Suchterkrankung. Wir teilen diese Nachricht auch als Warnung und Weckruf an jeden, der mit einer Sucht kämpft. Er hinterlässt seine Partnerin Pip Logan, seine zwei Töchter und einen Enkel. Die Familie akzeptiert Spenden zur Deckung der Begräbniskosten.“

Seine ehemaligen Bandkollegen von „Faith No More“ äußerten sich ebenfalls in einem Statement: „Mit schwerem, schwerem Herzen müssen wir den Tod unseres Freundes und Bandmitglieds Chuck Mosley bekanntgeben. Ohne seine Energie und Originaliät hätte es uns nicht so gegeben.“

Chuck Mosley war nach seiner Zeit bei „Faith No More“ Frontmann der Band „Cement“ und hat kurz bei den „Bad Brains“ gespielt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.