Gary Clark Jr. rockt „Justice League“-Soundtrack

Für den Soundtrack zum kommenden “Justice League”-Film haben sich die großen der Musikszene gefunden – so auch Gary Clark Jr. Und der hat ein ganz besonderes Stück dazu beigetragen: Der Musiker steuerte eine Cover-Version des „Beatles“-Klassiker „Come Together“ im Rockstil bei. Mit einer elektrischen Gitarre versehen, gibt Clark Jr. dem Stück seine ganz eigene Note. Das Ergebnis kann man sich bereits auf „YouTube“ ansehen und auch anhören.

Der 33-Jährige selbst meinte gegenüber „Warner Music“ dazu: „Ich hatte den größten Spaß überhaupt an diesem Track zu arbeiten.“

Die Comic-Verfilmung „Justice League“ kann man sich dann übrigens in knapp zwei Wochen (16.11.) anschauen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.