Jennifer Hudson und David Otunga lösen ihre Verlobung

Jennifer Hudson - Netflix's "Sandy Wexler" Los Angeles PremiereJennifer Hudson hat sich nach fast zehn Jahren Beziehung von ihrem Verlobten David Otunga getrennt. Zudem hat die Sängerin ein Kontaktverbot gegen Otunga erwirkt, wovon seine Anwälte jedoch behaupten, dass sie das nur getan hat, da sie fürchtet, ihr gemeinsames Kind zu verlieren.

Gegenüber „TMZ“ sagte der Anwalt nämlich: „David Otunga hat mehrere Wochen versucht, die Bedingungen einer freundschaftlichen Elternvereinbarung mit Frau Hudson zu verhandeln. Es wurde Frau Hudson jedoch klar, dass Herr Otunga derjenige ist, der sich vorwiegend um das gemeinsame Kind kümmert, während Frau Hudson ihrer Musikkarriere auf der ganzen Welt nachgeht, sodass sie ein Kontaktverbot beantragte, um einen unfairen Vorteil im Sorgerechtsstreit zu erlangen. (…) Herr Otunga hat Frau Hudson oder deren Sohn nie bedroht oder misshandelt.“

Jennifer Hudson und David Otunga verlobten sich 2008, nachdem sie kein Jahr zusammen waren. Ihr Sohn kam ein Jahr später auf die Welt.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.