„Jennifer Rostock“ legen Bandpause ein

Die Tour im nächsten Jahr wird für „Jennifer Rostock“ vorerst die Letzte sein. Die Band möchte nämlich nach zehn Jahren eine Pause einlegen. Wie die „Bild“ berichtet, müssen sich Fans aber keine Sorgen machen.

Frontfrau Jennifer Weist äußerte sich: „Es gibt weder interne Streitereien noch Drogenentzüge oder ungewollte Schwangerschaften. Es braucht nur mal etwas Luft zum Durchatmen, damit wir uns künftig wieder mit voller Hingabe dem Projekt Rostock widmen können.“

Die Tour im nächsten Jahr findet aber wie geplant statt. Unter anderem treten „Jennifer Rostock“ in München, Hannover und Düsseldorf auf.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.