Jessy Martens: Rolf Zuckowski hat sie entdeckt

Blues-Sängerin Jessy Martens ist seit September mit ihrem neuen Album “Tricky Thing” auf dem Markt. Entdeckt wurde die 30-Jährige als Kind von Rolf Zuckowski.

Im Interview mit dem “Wiesbadener Tagblatt” sagte sie: “Mein Bruder hat bei ihm gesungen und mich einmal mitgeschleppt, als ich fünf Jahre alt war. Ich habe direkt ein Solo bekommen und durfte damit in der Alsterdorfer Sporthalle auftreten. Ab diesem Auftritt war völlig klar, dass ich auf die Bühne gehöre und möchte.” Wo sie sich selbst stilistisch einordnet, dazu sagte sie: “Wir sind eine so bunte Band und ich freue mich, dass wir auf dieser Platte alle zu Wort kommen und sich alle mit dem Ergebnis wohlfühlen können. Ich selbst liebe viele Stile: Blues, Rock, Soul, Gospel, Jazz, Hip-Hop…”

Jessy Martens tritt seit 2010 mit eigener Band auf. 2012 hat sie mit ihrer Band den Deutschen Rockpreis als beste Rocksängerin und beste Rockband gewonnen, sowie die German Blues Awards als beste Bluesband und beste Bluessängerin.