Karl Lagerfeld kritisiert Flüchtlingspolitik von Merkel

Karl Lagerfeld kritisiert Flüchtlingspolitik von Merkel - Promi Klatsch und TratschKritiker gibt es offenbar genug! Modeschöpfer Karl Lagerfeld hat jetzt mit der deutlichen Kritik an Angela Merkels Flüchtlingspolitik in seiner Wahlheimat Frankreich Wirbel ausgelöst.

Der Modezar sagte am Wochenende (11./12.11.) in einer Sendung mit dem bekanntesten Showmaster Thierry Ardisson beim Sender „C8“: „Man kann nicht, selbst wenn Jahrzehnte dazwischen liegen, Millionen Juden töten, um danach Millionen ihrer schlimmsten Feinde kommen zu lassen.“ Er sagte außerdem, die Bundeskanzlerin hätte es nicht nötig gehabt, eine Million zusätzliche Flüchtlinge aufzunehmen, „um sich ein charmantes Image zu geben – nach dem Bild der Schwiegermutter, dass sie sich in der Geschichte der Griechenland-Krise gegeben hat.“

Sicherlich Stoff für die eine oder andere Diskussion!

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.