Kelly Clarkson: „Bin nicht für die Schwangerschaft gemacht“

Kelly Clarkson - 95-106 Capital FM Summertime Ball 2015Kelly Clarkson hat ihren Mann Brandon Blackstock 2013 geheiratet. Mit ihm hat sie zwei leibliche Kinder und sie ist zudem die Stiefmutter von Brandons Kinder aus seiner ersten Ehe. Ein drittes eigenes Kind möchte die Sängerin nicht bekommen, auch weil die zweite Geburt bei ihr schlimmer war als die erste.

Der „Bild“-Zeitung verriet sie: „Auf gar keinen Fall! Für mich besteht da überhaupt keine Möglichkeit. Ich liebe meine Kinder und ich liebe alles nach der Geburt. Aber ich bin definitiv nicht für die Schwangerschaft gemacht.“

Kelly Clarkson findet übrigens, dass Sex sehr wichtig ist. Mit dieser Meinung ist sie garantiert nicht alleine!

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.