Khalid über „Tinder“ und Frauen

Khalid - iHeartRadio Music Festival Las Vegas 2017 - 2Khalid ist einer der US-Shootingstars des Jahres. Der US-amerikanische Sänger und Songwriter aus El Paso, Texas macht seit zwei Jahren Musik und hat schon mit Calvin Harris, Lorde oder auch Future zusammengearbeitet. Und obwohl er wohl die perfekte Zielgruppe ist, hat er sich noch nie bei der Dating-App „Tinder“ angemeldet.

Über die Gründe sagte er im Interview mit „klatsch-tratsch.de“: „Ich will lieber mit Leuten reden, die ich schon kenne oder die ich zumindest persönlich kennengelernt habe. Mir ist diese persönliche Komponente total wichtig.“ Durch den Erfolg ist es für Khalid aber ja eh einfacher geworden, Frauen kennenzulernen. Er sagte: „Auf jeden Fall. Ich bin aber noch immer an den gleichen Leuten interessiert, für die ich mich schon vor meiner Karriere interessiert habe.“

Das klingt sehr bodenständig. Khalid meinte übrigens auch, er sei sehr emotional. Also noch ein Pluspunkt bei den Frauen.

Foto: (c) PRN / PR Photos