Lionel Messi: „In meinem Alltag dreht sich alles um die Kids“

Lionel Messi hat im Alter von 13 Jahren bei Barcelona angefangen. Der Fußballprofi hat mittlerweile zwei Kinder und das Dritte ist unterwegs.

Wie sein Alltag als Vater aussieht, das verriet er im Interview mit „kicker.de“. Er sagte: „In meinem Alltag dreht sich tatsächlich alles um die Kids. Morgens bringe ich sie zur Schule und wenn ich nachmittags vom Training zurück bin, breche ich im Grunde gleich wieder auf, um die Kleinen abzuholen. Wenn die Schule aus ist, versuchen wir als Familie Zeit zu verbringen mit meiner Frau und den Kleinen. Abends bringen wir die Jungs ins Bett. Viel mehr passiert nicht, wir machen also alles, was eine normale Familie halt so tut.“

Außerdem verriet er, wie seine Jungs damit umgehen, dass ihr Vater so berühmt ist. Er saget: „Der kleine Mateo ganz offensichtlich noch nicht, er findet es seltsam, wenn jemand auf mich zukommt und ein Foto machen möchte oder nach einem Autogramm fragt. Er versteht das nicht. Bei Thiago fängt es nun an, dass er das begreift, aber auch noch nicht komplett. Er geht gerne ins Stadion und schaut die Spiele, aber die Zusammenhänge sind ihm nicht klar.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.