Meek Mill: Geht er ins Gefängnis?

Meek Mill: Geht er ins Gefängnis? - Promi Klatsch und TratschEs sieht nicht gut aus für Meek Mill: Der Rapper steht kurz davor, für zwei Jahre ins Gefängnis zu gehen. Bei einem Videodreh im August in New York wurde er wegen rücksichtsloser Gefährdung festgenommen. Der 30-Jährige war ohne Helm auf seinem Dirt Bike in den Straßen von Harlem unterwegs. Dabei fuhr er auf dem Hinterrad und machte Stunts. Damit stellte er auf offener Straße nicht nur eine Gefahr für sich, sondern auch für andere dar.

Zudem muss er sich am Montag (06.11.) vor Gericht auch für Verstöße gegen seine Verordnungen bezüglich seines Drogen- und Waffenvorwurfs verantworten. Das berichtet „TMZ“. Sollte ein Richter jetzt der Ansicht sein, dass Meek Mill es zu weit getrieben hat, so könnte er ihn für 20 Monate hinter Gitter stecken.

Meek Mill ist wegen Waffen- und Drogenbesitzes vorbestraft, hat mehrfach gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen und bereits 90 Tage Hausarrest aufgebrummt bekommen.

Foto: (c) Paul Froggatt / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.