Meek Mill: Hinter Gitter

Meek Mill ist zu einer Haftstrafe von zwei bis vier Jahren verurteilt worden.

Der Rapper ist wegen Waffen- und Drogenbesitzes vorbestraft, hat jedoch mehrfach gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen. Außerdem musste er sich wegen rücksichtloser Gefährdung im Verkehr am Montag (06.11.) vor Gericht verantworten. Deswegen bekam er jetzt von einem Richter eine Haftstrafe aufgebrummt, wie „TMZ“ berichtet. Allerdings sind sich seine Anwälte sicher, dass der Richter voreingenommen war und deswegen wollen sie Berufung einlegen. Meek Mill selbst hat sich noch nicht dazu geäußert.

Meek Mill hatte bereits wegen seines Waffen- und Drogenbesitzes 90 Tage Hausarrest aufgebrummt bekommen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.