„N.E.R.D.“: Tracklist von „No One Ever Really Dies“

Pharrell Williams - The Today Show„N.E.R.D.“ sind wieder da! Die Band – bestehend aus Pharrell Williams, Chad Hugo und Shay Haley –hatte sich in der vergangenen Woche mit der Single „Lemon“ musikalisch zurückgemeldet – ihrem ersten Song nach sieben Jahren Bandpause. Und die Band feierte bei der Complex Con in Los Angeles das offizielle Listening ihres neuen Albums – es heißt „No_One Ever Really Dies“. Das berichtete „Musikexpress“ und stellte die Tracklist vor.

Ein Sprecher der Band sagte zur Musikwebsite „Pitchfork“, bei der in Long Beach präsentierten Songauswahl müsse es sich nicht unbedingt um die finale Version von „No One Ever Really Dies“ handeln. Und der genaue Veröffentlichungstermin ist noch nicht bekannt, aber dafür, wer auf dem Album drauf ist: Superstars wie Ed Sheeran, Rihanna und Kendrick Lamar.

Das ist die Tracklist von „No_One Ever Really Dies“:

01 Deep Down Body Thirst
02 Lemon [ft. Rihanna]
03 Voilà [ft. Gucci Mane and Wale]
04 1000 [ft. Future]
05 Don’t Don’t Do It [ft. Kendrick Lamar]
06 Kites [ft. Kendrick Lamar and M.I.A.]
07 ESP
08 Lightning Fire Magic Prayer
09 Rollinem 7’s [ft. André 3000]
10 Lifting You [ft. Ed Sheeran]
11 Secret Life of Tigers

Foto: (c) Alex Mateo / www.mateophoto.com / PR Photos