Nicole Kidman: Zu „Aquaman“ genötigt

Nicole Kidman: Zu „Aquaman“ genötigt - Kino NewsNicole Kidman ist unter Druck gesetzt worden, um die Rolle in “Aquaman” anzunehmen – und das von ihren eigenen Töchtern.

In der „The Graham Norton Show“ erzählte die Schauspielerin, dass ihre Töchter sie regelrecht angefleht haben, einen Part in der Comicverfilmung zu übernehmen. Kidman sagte: „Meine Töchter meinten: ‚Darfst du eine Krone tragen? Bekommst du einen Meerjungfrauen-Flosse?‘ Ich sagte: ‚Ich darf Perlmutt über meinen ganzen Körper verteilt tragen.‘ Woraufhin sie meinte: ‚Oh, du musst das unbedingt machen, Mami!‘ Und ich wollte auch etwas Spaß haben.“

In „Aquaman“ spielt Kidman übrigens die Mutter des Comic-Helden, der von Jason Momoa verkörpert wird. Ins Kino soll der Film erst im Dezember 2018 kommen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.