Olli Schulz erzählt aus seinem „Scheiß Leben“ – Tour angekündigt

Entertainer Olli Schulz hat für 2018 eine ungewöhnliche Tournee angekündigt. Unter dem Titel „Scheiß Leben, gut erzählt“ wird der 44-jährige Musiker und Entertainer im März und April 16 Konzerte in Deutschland und eines in Österreich geben. Dabei wird sich das Publikum nicht nur von seinen musikalischen Qualitäten überzeugen können sondern vor allem sein Talent als leidenschaftlicher Geschichtenerzähler kennen kernen.

Bekannt wurde Olli Schulz als Sänger und Gitarrist der Indie-Rock-Gruppe „Olli Schulz und der Hund Marie“ sowie als „Sidekick“ für Joko und Klaas in deren Fernsehsendungen wie Circus HalliGalli. Hier die Konzerttermine im Einzelnen:

14.03.18 – Leipzig, Conne Island
15.03.18 – Erfurt, Stadtgarten
16.03.18 – Hameln, Sumpfblume
18.03.18 – Weinheim, Cafe Central
19.03.18 – Mannheim, Capitol
20.03.18 – Wiesbaden, Schlachthof
21.03.18 – Minden, Stadttheater
23.03.18 – Karlsruhe, Tollhaus
24.03.18 – Dresden, Alter Schlachthof
25.03.18 – Wien (A), Múth
27.03.18 – Nürnberg, Löwensaal
28.03.18 – München, Muffathalle
01.04.18 – Köln, Gloria
03.04.18 – Essen, Lichtburg
04.04.18 – Bremen, Glocke
06.04.18 – Hamburg, Laeiszhalle
07.04.18 – Kiel, Halle 400
08.04.18 – Berlin, Admiralspalast