Pamela Anderson geht auf Naomi Campbell los

Pamela Anderson setzt sich gegen Tier-Pelz ein. Ihr Motto lautet „Nackt statt Pelz“. Entsprechend hart fällt ihre Kritik gegenüber der Pelz-Outfits von Naomi Campbell aus. Wie die „Bunte“ schreibt, trug das Supermodel bei einer Veranstaltung in New York einen Pelzmantel. Laut Anderson mussten dafür mindestens ein Dutzend Füchsen qualvoll leben und sterben.

Das Busenwunder sagte: „So viele Tiere werden jährlich für solche Mäntel durch Elektrizität getötet und manchmal sogar lebendig gehäutet.“

Rührende Worte hat Pamela Anderson nicht nur für Tiere – auch ihre Abschiedsworte für den verstorbenen Hugh Hefner gingen ans Herz.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.